• 111kl.JPG
  • 112kl.JPG
  • 113kl.JPG
  • 114kl.JPG
  • 115kl.JPG
  • 116kl.JPG
  • 117kl.JPG
  • 118kl.JPG

Termine

Keine Termine

Feuerwehr Bitburg

08.05.2015 - 84-Jährige in der Bitburger Fußgängerzone angefahren und schwer verletzt

(Bitburg) Mitten in der Bitburger Fußgängerzone ist eine 84-jährige Frau bei einem Unfall schwer verletzt worden. Ein Lieferwagen hatte sie offenbar beim Rückwärtsfahren übersehen und angefahren.

Die Dame aus der Bäckerei ringt nach Worten. Sie ist immer noch geschockt von dem, was gerade mitten in der Bitburger Fußgängerzone zwischen der Bäckerei und dem Kaufhaus Messerich passiert ist.

Der Fahrer eines kleinen weißen Lieferwagens mit Wittlicher Kennzeichen rollte rückwärts im Schritttempo in der Fußgängerzone, erzählt die Frau. Eine ältere Dame war in die andere Richtung unterwegs. „Ich bin noch raus gerannt und habe geschrieen 'Stopp, Stopp', aber niemand hat mich gehört. Wir konnten nichts mehr machen, das Auto hat sie erfasst,“ erzählt die Zeugin.

Der Bereich zwischen Messerich und Bäckerei ist abgesperrt. Viele Menschen stehen in der Fußgängerzone und beobachten das Geschehen bestürzt. Die Einsatzkräfte aus drei Rettungswagen, zwei Feuerwehrautos und einem Polizeiwagen heben das Fahrzeug mit einem Gabelstapler an.

Etwa eine halbe Stunde dauert es, bis sie die Frau befreit haben. „Das hat so lange gedauert, weil wir die Feuerwehr rufen mussten, um die Frau zu befreien,“ sagt eine Polizistin und fügt hinzu: „Die Frau ist schwer verletzt und wird jetzt in das Bitburger Krankenhaus gefahren.“

Die Polizei Bitburg (06561/96850) sucht Zeugen des Unfalls.

Quelle: www.volksfreund.de