15.05.2014 - Keller brennt aus - Mann erleidet Rauchgasvergiftung

(Bitburg) Bei einem Kellerbrand in der Gerda-Dreiser-Straße hat am Morgen ein Mann eine leichte Rauchgasvergiftung erlitten. Eine Plastikflasche hatte sich auf einem Herd entzündet und damit den Brand ausgelöst.

20 Feuerwehrmänner löschten den Brand in dem Neubau. Nach Angaben der Feuerwehr sei die Küche komplett ausgebrannt und verrust. Die Feuerwehrmänner trafen den Hausbesitzer vor dem Gebäude an, wo er auf die Einsatzkräfte wartete. Trotz einer leichten Rauchgasvergiftung habe der Mann die Einlieferung ins Krankenhaus abgelehnt.

Quelle: www.volksfreund.de