Aktuelles - Jahr

17.01.2014 - Das Codewort "Schmetterling" bedeutet Ernstfall

Gemeinsam mit 30 Rettungskräften der Feuerwehr hat das Marienhaus-Klinikum-Eifel in Bitburg den Ernstfall geprobt. 15 Probanden wurden über den brandsicheren Feuerwehraufzug evakuiert.

Bitburg. Wenn eine SMS oder ein Anruf mit dem Wort "Schmetterling" kommt, wird es ernst. Das Codewort bedeutet: Es brennt im Bitburger Krankenhaus. "Schmetterling" ist eine Helfergruppe, die aus Pflegekräften besteht und im Notfall ausschließlich für die Patienten zuständig ist.
Am Freitagabend haben Führungskräfte der Feuerwehr Bitburg und Mitarbeiter des Marienhaus-Klinikums-Eifel erstmals die Evakuierung von Patienten mit einem Feuerwehraufzug getestet. Dieser Aufzug ist ein sicherer Fluchtweg, um vom obersten Stockwerk ins Erdgeschoss zu gelangen.

Weiterlesen: 17.01.2014 - Das Codewort "Schmetterling" bedeutet Ernstfall

04.01.2014 - "Wir sind am absoluten Limit!"

220 Mal sind die Helfer der Freiwilligen Feuerwehr Bitburg im vergangenen Jahr ausgerückt. Verglichen mit anderen Städten ist die Zahl der Einsätze in Bitburg damit extrem hoch, was aufgrund des zunehmenden Personalmangels zu ernsten Problemen führt.

Weiterlesen: 04.01.2014 - "Wir sind am absoluten Limit!"