Grillzeit

Sommerzeit heißt Grillzeit! Was Sie beachten sollten:

Damit die sommerliche Grillparty am Holzkohlegrill ein vergnügtes Fest bleibt und nicht zu einem Brandunfall gerät, sind folgende wichtige Regeln zu beachten:

  • Achten Sie darauf, in der Nähe der Grillstelle keine leicht brennbaren Stoffe anzubringen. (z.B. Girlanden, Lampions, etc.)
  •  Schaffen Sie ausreichend Sicherheitsabstand (mindestens zwei bis drei Meter)
  • Halten Sie Löschmittel, z.B. Feuerlöscher bereit
  • Wählen Sie einen ebenen, nicht brennbaren Untergrund und prüfen Sie die Standfestigkeit des Grills
  • Halten Sie Rettungs- und Fluchtwege frei.
  • Äußerste Vorsicht beim Anzünden des Grills. Verwenden Sie möglichst nur Trockenbrennstoffe
  • Gießen Sie niemals flüssigen Brennstoff in glimmende Holzkohle. Diese kann sich schlagartig entzünden.
  • Die Glut nicht durch Pressluft oder Sauerstoff anfachen.
  • Achten Sie auf schwer oder mindestens normal entzündliche, enganliegende Kleidung
  • Lassen Sie Grillgeräte nicht von Kindern bedienen oder gar anbrennen
  • Halten Sie die Brandstelle und die unmittelbare Umgebung sauber
  • Löschen Sie sämtliche Verbrennungsrückstände ab. Lassen Sie heiße Asche und Holzkohlereste niemals unbeaufsichtigt

Haben Sie Fragen zum Thema Brandschutz, dann wenden Sie sich an:
Jürgen Larisch
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!